Save Your Spot

Format: 157123456789

Ihre oben angegebene E-Mail-Adresse werden wir auch für die Übersendung weiterer Informationen zu unseren Veranstaltungen, Unternehmen, Studien und Newsletter verwenden. Hieran besteht unsererseits ein berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO). Sie können dieser Verwendung jederzeit ohne Angabe von Gründen widersprechen. Weitere Informationen enthalten unsere Datenschutzhinweise.“

 

Ihre oben angegebene E-Mail-Adresse werden wir auch für die Übersendung weiterer Informationen zu unseren Veranstaltungen, Unternehmen, Studien und Newsletter verwenden. Hieran besteht unsererseits ein berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO). Sie können dieser Verwendung jederzeit ohne Angabe von Gründen widersprechen. Weitere Informationen enthalten unsere Datenschutzhinweise.

 

Whitepaper für IT-Solutions – jetzt kostenlos als PDF runterladen

Edge Computing: mehr IT-Power für das Internet of Things

Edge Computing ist ein Paradigmenwechsel in der IT: Nach den zentralen Mainframes (mit schlanken Terminals), dem Client-Server-Modell (mit fetten Clients) und der zentralisierten Cloud soll Edge Computing mehr Rechenpower an den »Rand« bringen – dorthin, wo sie im Internet of Things (IoT) gebraucht wird. Die Entwicklung verspricht eine schnellere Verarbeitung von Daten, geringere Übertragungskosten sowie die Möglichkeit, im Falle von Störungen lokal autark weiterzuarbeiten.


Edge Computing ersetzt nicht die Cloud, sondern ergänzt sie in sinnvoller Art und Weise mit dezentral verfügbaren Funktionen, um die Datenflut zu kanalisieren. Dies ist besonders in Anwendungsszenarien relevant, in denen viele heterogene und verteilte IT-Instanzen der Wertschöpfungskette integriert werden müssen.

Download The free eBook